People

Interview mit Jeroen Eggink, Produkttrainer von Cartec

11-02-2020

Überblick

Das Cartec-Team ist eine große Familie, also gibt es immer etwas zu erzählen. Im Abschnitt "Menschen" interviewen wir einen Kollegen über seine Arbeit, aber auch über Träume, Trends und was wir einfach nur darüber wissen wollten. Das ist...

Wer bist du und was machst du bei Cartec?

„Ich bin Jeroen Eggink, Produkttrainer bei Cartec und Inhaber eines Autopflegeunternehmens in Overijssel. Ich schreibe auch Artikel für diese Website, die sich an Cartec-Produkte und verwandte Techniken richten.“

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?

„Wissen und Erfahrungen mit anderen teilen, damit die Cartec-Produkte optimal für ein besseres und besseres Ergebnis genutzt werden.“

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

„Ich gebe zwei bis drei Produktschulungen pro Monat, am Hauptsitz in Benthuizen und manchmal in meiner eigenen Firma in Balkbrug.“

„Dann beginne ich, den Trainingsraum gegen 8 Uhr zu öffnen und einige Vorbereitungen zu treffen. Wenn die Studenten drinnen sind, beginnen wir mit einem Stück Theorie. Es folgt eine praktische Schulung, in der wir ein Auto waschen und reinigen.“

„Nach dem Mittagessen beginnen wir wieder mit einem Stück Theorie, danach gehen wir zurück zum Auto, um eine Beschichtung aufzutragen. Tagsüber versuche ich, den Schülern so viel wie möglich über die Produkte und deren Verwendung beizubringen.“

Wie sind Sie in dieses Geschäft einsteigen?

„Ich fand es immer wichtig, dass mein Auto top top aussah. Ich war viel damit beschäftigt, zu waschen und zu putzen und trat regelmäßig einer Firma bei, die mit Cartec-Produkten arbeitete. Das Bürsten und Polieren ging ziemlich gut für mich und das blieb nicht unbemerkt. Als ich so oft gebeten wurde, das Auto eines anderen zu reinigen, gründete ich eine Reinigungsfirma.“

„Aufgrund meiner vielen guten Erfahrungen begann ich sofort mit Cartec-Produkten zu arbeiten und seitdem ist die Beziehung zu Cartec immer enger geworden. Seit Anfang 2018 gebe ich auch Produktschulungen für Cartec.“

Was sollten Sie tun können, um Ihren Beruf auszuüben?

„Meiner Meinung nach muss man sehr akribisch sein. Aber man muss auch geduldig sein und ein professioneller Idiot sein, um eine gute Produktschulung geben zu können.“

Wie bleiben Sie auf dem Laufenden über das, was in Ihrem Bereich vor sich geht?

„Durch den Kontakt mit Unternehmerkollegen lese ich aber auch Fachzeitschriften, besuche (ausländische) Messen und habe viel Kontakt zu Jos (Willemsen, Anm.) entwicklung neuer Produkte. Und als Produkttrainer bin ich natürlich eng daran beteiligt, die neuen Produkte in der Praxis zu testen. Das hilft auch.“

Was macht Sie glücklich in Ihrer Arbeit?

„Wenn die Schüler mit viel neuem Wissen vor die Tür gehen, können die Cartec-Produkte besser für ein besseres Ergebnis genutzt werden.“

Was sind Sie wirklich gut?

„Polieren. Das ist meine Stärke, mit der ich mich immer auszeichnen konnte und was natürlich bei der Entscheidung, für mich selbst zu beginnen, eine Rolle gespielt hat. Ich bin auch sehr aufgeregt in den Menschen für ein Produkt oder eine Dienstleistung.“

Was ist der ultimative Tipp, den Sie als Produkttrainer geben können?

„Eine gute Vorbereitung sichert 95% des Ergebnisses. Stellen Sie also sicher, dass dies das ist, was Sie tun. Und lesen Sie die Gebrauchsanweisung der Produkte sorgfältig, bevor Sie sie verwenden! In diesem Bereich gibt es oft viel Gewinn zu erzielen. Egal, wie gut das Produkt ist, wenn Sie es nicht richtig handhaben, wird es nie das gewünschte Ergebnis geben.“

Was gefällt Ihnen an Cartec wirklich?

„Neben den fantastischen Produkten ist Cartec ein echtes Familienunternehmen, das immer positiv mit Menschen umgeht und leicht erreichbar ist. Ich liebe das. Man fühlt sich schnell als Teil einer großen Familie. Es macht auch extra Spaß, dass Cartec ein Global Player geworden ist!“

Worauf sind Sie am meisten stolz?

„Dass ich ein erfolgreiches Unternehmen gegründet habe und für eine so schöne und führende Marke wie Cartec als Produkttrainer arbeiten kann.“

Was ist Ihr größter Traum?

„Überall auf der Welt gibt cartec Produktschulungen und hebt die Qualität, an der cartec arbeitet, auf ein noch höheres Niveau.“

Newsletter

Erhalten Sie die besten Cartec Angebote in Ihrem Briefkasten