Reinigung & Instandhaltung

Hier ist, warum Sie Ihr Auto regelmäßig waschen sollten

21-01-2021

Überblick

Wer liebt nicht ein sauberes, glänzendes Auto? Es bereitet mehr Fahrspaß und fährt sich besser. Und es gibt noch mehr Gründe, das Auto sauber zu halten. Dies sind die Gründe, das Auto das ganze Jahr über zu waschen!

Autowäsche im Winter: Achten Sie auf Streusalz auf dem Lack

In den kälteren Ländern wird im Winter viel Streusalz gestreut. Dieses Salz ist sehr schädlich für den Autolack. Schon kleine Schäden wie Kratzer oder Steinschläge auf dem Lack können unangenehme Folgen haben. Das Salz kommt mit dem ungeschützten Metall in Berührung, was zu Rost führt. Wenn Sie sich rechtzeitig darum kümmern, kann der meiste Rost mit Iron Wash entfernt werden. Waschen Sie deshalb das Auto im Winter regelmäßig. Zum Beispiel in einer Waschstraße oder Waschanlage.

Autowäsche im Frühjahr: Pollen und Saharasand aus dem Osten

Im Frühling, vor allem während oder nach einer Periode mit sonnigem und trockenem Wetter, sind hier in den Niederlanden viele Pollen in der Luft. Vor allem bei starkem Ostwind kann es vorkommen, dass pollenbeladene Winde aus Mittel- und Osteuropa hereinwehen. Hier wachsen viele Bäume wie z.B. Kiefern, die später blühen als in Westeuropa.

Außerdem bläst ein trockener Ostwind viel Pollen vom Boden auf. Diese (oft gelben) Pollen setzen sich auf Autos ab und schränken bei einsetzendem Regen oft die Sicht des Fahrers ein. Deshalb ist es wichtig, das Auto gut zu waschen, wenn es durch Pollen verschmutzt ist. Wind aus dem Süden kann auch Saharasand nach Europa tragen. Dieser Sand ist auf dem Auto als roter Schimmer zu sehen.

Autowäsche im Sommer: Insekten, Baumharz und uv-Strahlung

Im Sommer kann der Lack des Autos voller Insekten sein. Wenn diese nicht schnell und richtig entfernt werden, brennen sie sich in den Klarlack des Autos ein. Es entsteht dann eine Art Narbe im Lack. Diese Narbe kann nur durch Polieren des Lacks entfernt werden. Es ist also wichtig, die Insekten so schnell wie möglich vom Auto zu waschen. Das geht schnell und einfach mit Cartec Insect Cleaner (siehe Bild).

Es kommt auch regelmäßig vor, dass sich Baumharz oder Honigtau auf dem Autolack befindet. Zum Beispiel, wenn das Auto viel unter einem Baum geparkt wurde. Wenn es sich auf den Scheiben des Autos befindet, kann es die Sicht des Fahrers beeinträchtigen. Diese Verschmutzungen sind oft sehr fest mit dem Auto verbunden, lassen sich aber mit All Purpose Cleaner leicht entfernen.

Darüber hinaus gibt es im Sommer viel UV-Strahlung. Diese Strahlung ist stark genug, um die Lackschicht zu durchdringen. Dies kann dazu führen, dass der Lack austrocknet und schließlich Risse bekommt. Wenn das Auto ein gutes Wachs oder eine gute Beschichtung hat, ist es besser vor diesen schädlichen UV-Strahlen geschützt. Lassen Sie auch keinen Vogelkot länger auf dem Autolack liegen. Dieser brennt sich bei Sonneneinstrahlung schneller in den Lack ein.

Autowäsche im Herbst: Schlamm kann den Autolack beschädigen

Im Herbst gibt es mehr Schlamm auf der Straße, weil es meistens mehr regnet und die Blätter fallen. Dieser Schlamm kann den Lack beschädigen, da er eine abrasive Wirkung hat. Dies kann leicht zu leichten Kratzern im Klarlack führen. Entfernen Sie zuerst den schlimmsten Schlamm und waschen Sie das Auto erst dann mit einem Mikrofaserhandschuh, Schwamm oder in der Waschanlage. In diesem Blog erklären wir Ihnen genau, wie Sie das am besten per Hand machen.

Sicherheit, ein weiterer Grund, das Auto zu waschen

Mit einem sauberen Auto denken Sie nicht nur an sich selbst, sondern auch an andere. Das Auto ist für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar. Die Beleuchtung des Autos gibt mehr Licht ab und gibt kein diffuses Lichtbild ab. Da ein sauberes und glänzendes Auto mehr Reflexionen aufweist, wird es von anderen Verkehrsteilnehmern schneller wahrgenommen. Darüber hinaus enthalten moderne Autos immer mehr Kameras und Sensoren. Wenn diese verschmutzt sind, funktionieren sie weniger gut oder gar nicht. Das kann zu gefährlichen Situationen führen, wenn man sich auf sie verlässt.

Kurzum, es gibt viele Gründe, Ihr Auto das ganze Jahr über richtig zu waschen und zu pflegen. Möchten Sie auch das Innere des Autos bearbeiten? Lesen Sie hier wie!

Newsletter

Erhalten Sie die besten Cartec Angebote in Ihrem Briefkasten